Aktuelles

05.11.2020: Happy 13th Birthday!!!

Mit seinen 13 Jahren ist mein lieber Bär noch ganz rüstig. Die ganz langen Wander-Touren darf er leider nicht mehr mitgehen (obwohl er es gerne wollte), aber ansonsten ist er noch ganz fit und man merkt ihm das Alter nicht besonders an.

Bleib noch lange so! So einen braven, unkomplizierten Kerl, wie dich werde ich wohl nie wieder bekommen...

09.10.2020: Nacht-Turnier in Ering

Relativ ungeplant sind wir nach Ering zum Nachtturnier gefahren.

Das erste mal für Oona bei Flutlicht laufen. Im Großen und Ganzen wars OK: Im A-Lauf haben wir einen Tunnel nicht getroffen - DIS. Im Jumping fädelt sie aus dem Slalom aus, im weiteren Verlauf kassieren wir noch 1 VW, weil ich experimentieren wollte. Da blieb uns nur noch ein SG mit grottiger Zeit (für die Slalom-Korrektur).

26.09.2020: Happy Birthday

4 Jahre ist das kleine Monster jetzt schon :-) 

Alles gute, kleine Hexe!

August + September 2020:

Wir waren noch 2x bei Sina beim Turnen. 

April - September 2020:

Filou gehts leider nicht so gut. Immer wieder kippt er um und hat teilweise richtige Krampfanfälle... Neuerliche Untersuchungen bringen leider keine Diagnose. Er bekommt jetzt noch ein paar Mittel die entspannend wirken und das Herz unterstützen.

30.03.2020: Happy 15th Birthday!

23.02.2020: Agility-Seminar mit Sina Just

Nachdem Oona und ich ja in letzter Zeit irgendwie ein bisschen "hängen" war es mal an der Zeit, sich frische Ideen und Einschätzungen zu holen.

Wir hatten das "Glück", dass verletzungsbedingt ein Platz bei Sina frei wurde. Beim Laufen wurden unsere Problemchen gleich klar. Alles in allem sind es nur Kleinigkeiten, aber die müssen wir jetzt angehen; ansonsten hat Oona ihr (glaub ich) recht gut gefallen. Und wenn wir unseren "Ausbildungsrückstand" aufholen, hab ich einen genialen Agi-Hund. 

Hoffentlich schaffen wir das auch... 

17.02.2020: Herzultraschall

Kurz vor seinem 15. Geburtstag wars wieder mal soweit: Filou muss zum Ultraschall (und EKG).

Als absoluter Liebling aller Tierarzhelferinnen hat er zuerst eine Knuddel-Runde gedreht, bevors zur Untersuchung ging. Da liefs dann sehr gut: Herz ist unverändert zur letzten Untersuchung, was sehr erfreulich ist. Medikamente sind gut eingestellt, also alles im grünen Bereich.

Die Ergebnisse vom Blutbild stehen noch aus, aber hier steht eigentlich auch nichts zu befürchten.

11.01.2020: Obedience-Seminar mit Neil Short

Als Zuschauer waren wir wieder mal bei den HotDoxx zum Obedience-Seminar - diesmal mit dem Briten Neil Short.

 

Seine Art war mal ganz anders, als alles, was wir bisher so gemacht haben. Ausschließlich positive Bestärkung, keine Korrektur, höchstens kleine Hilfen. Der Hund soll nicht unter Druck gesetzt werden - auch nicht, durch gut gemeinte Körperhilfen oder Zusatzkommandos. 

Es war wieder mal schön zu sehen, wie kleine Veränderungen in der Körpersprache oder alleine des Gesichtsausdrucks viel bewirken können.

 

Leider weiß ich jetzt schon, dass ich vieles davon selber nicht umsetzen kann - ich bin nicht soooo unendlich geduldig und positiv wie Neil - aber ich werde mich bemühen, ein bisschen was von seiner Mentalität und seinen Ansätzen ins Training einzubauen.